Eine Reise durch Österreichs barocke Vergangenheit

Eine Reise durch Österreichs barocke Vergangenheit

Die Zeit des Barocks gilt als Blüte der Architektur in Österreich. Gebäude im ganzen Land sind heute noch Zeuge dieser Zeit. Auch wir sind immer wieder beeindruckt von der Größe und Schönheit Weiterlesen

 

Die fünf teuersten Gemälde der Welt

a799a95ed59c529efb99fe41f75467ca

a799a95ed59c529efb99fe41f75467caWer das nötige Kleingeld hat, der kann sich heute fast jedes Bild kaufen. Kunst ist ein Markt geworden, dessen Preise nach oben keine Grenzen haben. Um einmal einen Einblick zu geben, wie hoch diese Preise sind, haben wir nachgeforscht und die fünf teuersten Gemälde herausgefunden.

Berühmte Architekturstile in Österreich

STmaximin-Solitude

STmaximin-SolitudeFür Liebhaber der Architektur ist Österreich eine Reise durch die Jahrhunderte. Wir sind selbst immer wieder begeistert, wie viele Bauten es aus so vielen Jahrhunderten immer noch gibt.

Den Anfang machen natürlich die Bauten aus der Zeit der Gotik und des Barocks. Hier sind vor allem die Hofburg zu nennen und das Schloss Schönbrunn, aber auch der Stephansdom. Auch der Klassizismus ging nicht spurlos an Österreich vorbei.

Modernes Leben: Deutsche und österreichische Kunst und Design

Arno_Breker,_Albert_Speer_(1940)

Arno_Breker,_Albert_Speer_(1940)Unter dem Titel “Living Modern: German and Austrian Art and Design” gab es 2007 eine Ausstellung des Smart Museums in Chicago, die sehr gut zusammenfasste, welche Gemeinsamkeiten und Unterschiede die beiden europäischen Nachbarn, vor allem was den Modernismus betrifft, hatten.

Wie wir den österreichischen Kunstkrieg gewannen

Des Führers Triumphfahrt durch das jubelnde Wien.
Die Ankunft des Führers in Wien am Montagnachmittag gestaltete sich zu einem triumphalen Einzug, wie ihn wohl noch kein Staatsmann erlebte. Hunderttausende umsäumten viele Stunden vor der Ankunft der Wagenkolonne des Führers die Strassen und ihre Jubelrufe klangen dem Einiger aller Deutschen wie ein Orkan entgegen.
15.3.1938 [Herausgabedatum]
Scherl Bilderdienst, Berlin

Des Führers Triumphfahrt durch das jubelnde Wien. Die Ankunft des Führers in Wien am Montagnachmittag gestaltete sich zu einem triumphalen Einzug, wie ihn wohl noch kein Staatsmann erlebte. Hunderttausende umsäumten viele Stunden vor der Ankunft der Wagenkolonne des Führers die Strassen und ihre Jubelrufe klangen dem Einiger aller Deutschen wie ein Orkan entgegen. 15.3.1938 [Herausgabedatum] Scherl Bilderdienst, BerlinDie österreichischen Juden, die von den Nazis verschleppt, enteignet und ermordet wurden, verloren nicht nur ihr Leben, sondern auch ihren Besitz und ihr Erbe. Viele mussten fliehen und alles was sie hatten zurücklassen. Darunter befanden sich auch zahlreiche Kunstwerke österreichischer Maler und Bildhauer. Die Nazis plünderten die Wohnungen und nahmen alles mit was einen Wert hatte. Nach dem Krieg dann verschwanden viele dieser Kunstwerke für einige Zeit, und es sollte Jahre dauern, bis Hinterbliebene und Überlebende das Recht auf ihren Besitz einklagen konnten.